Kompetenz

Mit unseren Fachanwälten und spezialisierten Rechtsanwälten begegnen wir Ihnen mit besonderem Fachwissen im Bereich des Insolvenzrechts.

Erfahrung

Mit mehr als 2000 durchgeführte Verfahren unterschiedlicher Größenordnungen und einem Erfahrungsschatz aus über 15 Jahren verfügt die Kanzlei Dr. Sponagel über besonderes juristisches Know-How

Leidenschaft

Mit besonderem Ehrgeiz und einer außergewöhnlichen Motivation erarbeiten die Fach- und Rechtsanwälte der Kanzlei Dr. Sponagel stets die bestmögliche Lösung für Ihre Mandanten.

Erfolg

Der Ruf der Kanzlei geht weit über die Grenzen Niedersachsens hinaus. Dr. Sponagel und sein Expertenteam sind bekannt dafür, den größt möglichen Erfolg durch Ihr praxiserprobtes Know-How herbeizuführen.

Dr. Moritz Sponagel

Mandantenstimmen

„Hervorragende Kanzlei im Insolvenz Bereich. Sanieren und retten Firmen aus der Region. Sind ein kompetentes und immer erreichbares Team. Ich bin sehr zufrieden und werde Sie weiter empfehlen.“

G. A.Göttingen

„In der Kanzlei ist man sowohl als Privatperson als auch als Unternehmer in den besten Händen mit Beratung auf höchstem Niveau! Hohe fachliche Kompetenz! Ich habe mich stets gut beraten und vertreten gefühlt.“

S. L.Hannover

Bestimmte Handlungen können angefochten werden

Nach den §§ 129 ff. der Insolvenzordnung besteht die Möglichkeit, bestimmte Rechtshandlungen, die vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden sind, anzufechten und damit rückgängig zu machen.
Das bedeutet, dass ungerechtfertigte Vermögensverschiebungen, meistens Zahlungen vom Schuldner, unter bestimmten Voraussetzungen vom Insolvenzverwalter zurückverlangt werden können.

Voraussetzungen für die Insolvenzanfechtung

Die Rechtshandlungen müssen vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden sein. Sie müssen die Insolvenzgläubiger benachteiligen. Eine Gläubigerbenachteiligung liegt vor, wenn entweder die Schuldenmasse vermehrt wird oder die Aktivmasse verkürzt wird und sich dadurch die Befriedigungsmöglichkeiten für die Insolvenzgläubiger verschlechtert hat. Der Anfechtungsraum besteht derzeit noch zehn Jahr vor dem Eröffnungsantrag oder zwischen Antragstellung und Verfahrenseröffnung.

Wir erarbeiten gemeinsam die bestmögliche Lösung für Ihr Unternehmen

Abwehr gegen Insolvenzanfechtung

Es handelt sich aber bei der Insolvenzanfechtung als Instrument des Insolvenzverfahrens um ein Institut zur gleichmäßigen Befriedigung aller Gläubiger. Im Interesse dieser Gläubigergemeinschaft gilt mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens somit nicht mehr der Grundsatz „wer zuerst kommt, malt zuerst“, sondern es sollen alle Gläubiger gleich behandelt und damit zu gleichen Teilen befriedigt werden.
Empfänger solcher Anfechtungen, die solche Bezahlung von einer Person oder einer Firma zunächst als Zahlung erhalten haben, empfinden dieses Rückzahlungsverlangen durch die Anfechtung gegenüber dem Insolvenzverwalter oft als sehr ungerecht.

Gut zu Wissen

Durch rechtzeitige anfechtungsrechtliche Beratung lassen sich Möglichkeiten bilden, wie man Sicherheiten und Zahlungsanfechtung fest gestaltet.

Unsere Leistungen

Die Insolvenzanfechtung ist ein Schwerpunkt und Aushängeschild unserer anwaltlichen Tätigkeit. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Insolvenzanfechtung, denn Sie kennen die Möglichkeiten, wie man sich einer solchen Insolvenzanfechtung als Gläubiger widersetzen kann. Wir haben für Mandanten und Insolvenzverwalter in über tausend Insolvenzfällen Anfechtungsansprüche ermittelt, durchgesetzt und abgewehrt. Wir sind bundesweit mit der Durchsetzung und Abwehr von Anfechtungsansprüchen unserer Mandanten betraut. Dadurch, dass Wir das Geschäft von beiden Seiten kennen, sind wir in der Insolvenzanfechtungsabwehr besonders gut aufgestellt. Wir helfen Ihnen, sich vor Anfechtungsrisiken zu schützen:
Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie sich vor den Risiken der Insolvenzanfechtung, zum Beispiel durch Ratenzahlung, Stundungsvereinbarung, Vollstreckung, schützen können und wie man sich gegen Insolvenzverwalter wirkungsvoll verteidigen kann.

Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an:
0511 899 796 90

Unsere Standorte: