Ihre Kanzlei für Insolvenzrecht in Gütersloh

Vertrauen auch Sie auf unseren ausgezeichneten Ruf im Bereich des Insolvenzrechts.

Wir finden die passende Lösung auch in Ihrem Fall!

Rund um die Insolvenz auf der sicheren Seite

Sie sind auf der Suche nach einem professionellen Partner, der Sie rund um Ihre Fragen zur Firmeninsolvenz unterstützt und Ihnen beratend zur Seite steht? Dann können Sie sich auf uns als Ihren Anwalt für Insolvenzrecht aus Gütersloh verlassen. Als Expertenteam arbeiten wir daran, Ihre rechtliche und wirtschaftliche Situation so exakt wie möglich um Blick zu behalten und zu verdeutlichen, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen.

So werden Sie allen Anforderungen gerecht

Die Insolvenz ist ein wichtiger Bereich für Unternehmer, um trotz einer wirtschaftlich ausweglosen Lage das Optimum aus der Situation herauszuholen. Natürlich ist die Insolvenz hierbei das letzte Mittel innerhalb der Selbstständigkeit, auf diese Weise kann jedoch ein größeres Chaos problemlos vermieden werden. Als Fachanwalt übernehmen wir bei Bedarf gerne das Stellen eines entsprechenden Insolvenzantrags und sorgen dafür, dass Sie nicht durch die negativen Entwicklungen beeinträchtigt werden.

Um dieses Ziel zu erreichen ist in vielen Fällen eine vollwertige Sanierung Ihres Unternehmens erforderlich. Auch bei derartigen Plänen unterstützen wir Sie rund um unsere Insolvenzberatung für Unternehmen und suchen nach Möglichkeiten, durch die Sie Ihren Betrieb weiterführen können. Gleichzeitig achten wir allerdings darauf, dass Sie den Entwicklungen der Geschäftsführerhaftung gerecht werden und vor der Insolvenzverschleppung geschützt sind. Nur so bleiben Sie innerhalb Ihres Unternehmens rechtlich auf der sicheren Seite und profitieren von neuen Möglichkeiten.

Unser Einsatz für Ihre Zukunft

Als erfahrenes und kompetentes Team setzen wir in dieser Hinsicht auf Unternehmen, die möglichst schnell aus der brenzlichen Situation wieder herauskommen möchten. Wirtschaftliche Abhängigkeit und die daraus resultierenden Einschränkungen sind ein großes Problem für freie Unternehmer, durch die das eigene Arbeiten mit Routine kaum noch möglich ist. Wir setzen uns daher für Sie und die gewünschte wirtschaftliche Entscheidungsfreiheit ein und arbeitend daran, Sie aus jeder Krise mit dem nötigen Erfolg herauszuführen.

Setzen auch Sie daher jetzt auf unsere Kenntnisse und vertrauen auf unsere Strategien für eine wirkungsvolle Sanierung. Zur Not stellt allerdings auch die Insolvenz nicht das Ende Ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit dar, sodass Sie mit unserer rechtlichen Beratung schnell wieder einen neuen Anlauf starten können. Gute Ideen und kreative Ansätze kennen hierbei kein Limit, weshalb wir Ihnen als ihr Anwalt für Insolvenzrecht aus Gütersloh jederzeit zur Seite stehen und Ihnen eine professionelle Umsetzung ermöglichen.

Dr. Moritz Sponagel Rechtsanwälte

Standort

Unsere Fachgebiete

Sanierung

Ein umfassendes und vollständiges Sanierungskonzept dient als optimale Grundlage um Optionen zur Krisenbewältigung zu erfassen, Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln und als Leitfaden während der Sanierung des Unternehmens.

Restrukturierung

Bei der Restrukturierung geht es darum die Ursachen der wirtschaftlichen Krise festzustellen, die sowohl durch interne Faktoren wie z.B. Fehlentscheidungen des Managements als auch durch externe Faktoren wie veränderte Marktbedingungen (Branchenkreise), ausgelöst sein können.

Insolvenzantrag

Für natürliche Personen ist es zudem wichtig, vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens den Antrag auf Restschuldbefreiung zu stellen. Sie sind bei pflichtgerechtem Verhalten nach Ablauf des Verfahrens schuldenfrei.

Eigenverwaltung

Geeignet ist das Eigenverwaltungsverfahren sowohl für kleine als auch für mittelständische und große Unternehmen, welche ihren Geschäftsbetrieb fortführen möchten. Voraussetzung für die Eigenverwaltung ist zum einen ein Insolvenzantrag wegen (drohender) Zahlungsunfähigkeit und/ oder Überschuldung sowie ein Antrag auf Eigenverwaltung beim zuständigen Insolvenzgericht

ESUG

Mithilfe des Schutzschirmverfahrens soll es in eine Krise geratene Unternehmen ermöglicht werden, in vorläufiger Eigenverwaltung innerhalb von maximal drei Monaten „wieder auf die Beine zu kommen“. Der vorläufige Sachwalter erarbeitet zusammen mit dem Unternehmen Sanierungsmaßnahmen (Insolvenzplan), um so durch eine rechtzeitige Sanierung das Unternehmen ggf. noch retten zu können.

Anfechtung

Nach den §§ 129 ff. der Insolvenzordnung besteht die Möglichkeit, bestimmte Rechtshandlungen, die vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgenommen worden sind, anzufechten und damit rückgängig zu machen.

Nutzen Sie noch heute Ihre Chance und nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Unser Kompetenzteam

Dr. Moritz Sponagel, MBA

Fachanwalt für Insolvenzrecht
Insolvenzverwalter
Dozent an der Fachhochschule Trier

Jana Poppcke

Rechtsanwältin
Insolvenz- und Gesellschaftsrecht
Insolvenzanfechtung
Geschäftsführerhaftung

Georg Schloenbach

Rechtsanwalt
Insolvenzverwaltung und -beratung
Eigenverwaltung
Schutzschirmverfahren

Erfahrung

Mit mehr als 400 durchgeführten Beratungen bundesweit in über 15 Jahren als Anwälte verfügen wir über ein besonderes juristisches Know-How.

Kompetenz

Als Rechtsanwälte mit der Spezialisierung auf Insolvenzrecht verfügen wir über besonderes Fachwissen im Bereich des Insolvenzrechts.

Leidenschaft

Wir kämpfen für Sie! Denn eine Insolvenz ist nicht das Ende der Welt sondern ein Neuanfang.

Erfolg

Durch unser Fachwissen können wir für Ihr Unternehmen die entscheidenden Stellschrauben beeinflussen und erreichen für Sie das optimale Ergebnis.

Mandantenstimmen

„Mir war über Jahre gar nicht bewusst, welche Risiken auch für mich persönlich in meinem Beruf bestehen. Durch die Empfehlung kann ich nun mein Vorgehen besser abschätzen. Sehr empfehlenswert!“

D. K.Gütersloh

„Vielen Dank für die sehr gute Beratung und Ihre Hilfe in dieser schwierigen Phase. Werde ich definitiv weiterempfehlen.“

A. T.Gütersloh

Kontakt:

Gütersloh

Strengerstraße 4+6
33330 Gütersloh

Telefon: 05241 21070-0
eMail: guetersloh@sponagel-recht.de